Insel Fehmarn & Umgebung

Fehmarn – Unsere Insel

Hafen-Impression

Fehmarn ist aus vielen Gründen einzigartig. Es ist die einzige Ostseeinsel von Schleswig-Holstein und liegt vor der Halbinsel Wagrien an der Lübecker Bucht. Mit der Fahrt über die imposante Fehmarnsundbrücke und dem Blick über das glitzernde blaue Meer fängt Ihr Urlaub auf dem „Knust“ wunderschön an.  Auf 185 km² findet der Gast die richtige Mischung aus unberührter grüner Natur, weißen Sandstränden, maritimem Treiben auf dem Meer, fröhlichen Veranstaltungen an Land und den so typischen norddeutsch-herzlichen Menschen, Ihren Gastgebern.

Strandbild

Fehmarn hat besonders naturverbundenen Gästen jede Menge zu bieten. Eine Führung durch die drei Naturschutzgebiete Grüner Brink, Krummsteert und das bekannte Wasservogelreservat Wallnau lohnt sich auf jeden Fall. Erholung wird auf Fehmarn groß geschrieben, nicht nur in den Sommermonaten. Die kilometerlangen Strände laden rund ums Jahr zu herrlichen Spaziergängen ein. Unser Tipp: Ein Urlaub auf Fehmarn im Mai. In dieser sogenannten fünften Jahreszeit, wenn der Raps in voller gelber Blüte steht und das Meer dahinter blau leuchtet, zeigt sich die Insel in der Ostsee von Ihrer schönsten Seite.

Apropos einzigartig: Fehmarn hat an seiner 77 km langen Küste an die 20 verschiedene Strände zu bieten. Ob nun idyllischer Naturstrand wie „Grüner Brink“ oder „Niobe“ im Nordwesten oder feinsandiger Strand wie im südlichen Burgtiefe mit Schwimmbad, Cafés, Restaurants und Veranstaltungen. Es ist garantiert für jeden Geschmack und Gast etwas dabei. Auch Urlaub mit Hund ist auf Fehmarn kein Problem. Hundestrände gibt es zum Beispiel in Gammendorf oder am Fehmarnsund.

Wer nicht am Strand entspannen möchte, darf auf Fehmarn aus vielen attraktiven Freizeitangeboten wählen. Ein besonderes Erlebnis ist zum Beispiel der Besuch vom Hafen Burgstaaken, eine bunte Flaniermeile am Wasser. Auf Schautafeln können Sie etwas über die Vogelwelt um den Hafen und die Fische in der Ostsee erfahren, es gibt  Restaurants, Cafés, Geschäfte und in der Saison finden drei Fischmärkte und alle zwei Jahre ein großes Hafenfest statt.

Lohnenswert ist auch ein Aufstieg auf den Flügger Leuchtturm mit einen Blick über die ganze Insel , eine Kirchenbesichtigung, z.B. die St.-Nikolai-Kirche in Burg oder ein Museumsbesuch im danebenliegenden Peter-Wiepert-Heimatmuseum in der Inselhauptstadt.

Und wenn die Sonne auf unserer sonnenreichen Insel mal nicht scheinen sollte, lohnen sich ein Besuch im Meereszentrum oder in der Modellbahn am Hafen von Burgstaaken. Von Puttgarden verkehren Fähren der Scandlines-Line nach Rodby in Dänemark. Diese Fähren können Sie auch als Fußgänger oder Radfahrer nutzen, damit ist ein schöner Tagesausflug von Fehmarn aus einfach machbar. Oder wie wäre es mit einer Zugfahrt von ? DB-Tickets bekommen Sie bei uns im Reisebüro.

Es ist zwar auf dem Festland, ca. eine Autostunde entfernt, aber durchaus lohnend: ein Besuch im Hansa-Park in Sierksdorf. Die Eintrittskarten dafür sind auch bei uns erhältlich.

Literatur über Fehmarn können Sie in unserem Buchshop bestellen, auch mit Hinweisen zu charmanten Radtouren und Wanderungen.



travel-center-fehmarn.de Webutation
Review www.travel-center-fehmarn.de on alexa.com